Jetzt Abonnieren

Heraklit von Ephesus sagte bereits ca. 500 vor Christus: «Veränderung ist die einzige Konstante».

Doch auch er hätte sich wahrscheinlich nicht in seinen kühnsten Träumen vorstellen können was seit 2019 abgeht: Maskenpflicht. Lockdown. Homeoffice. Zunehmende Vereinsamung. Spaltung der Gesellschaft. Gesundheitsdiktatur. Zunehmender Aufruhr in vielen Ländern. Doch nicht die vielen Massnahmen, welche von unserer «Obrigkeit» initialisiert werden, sondern der Weg in eine totalitäre Fremdbestimmung machen mir grosse Sorgen.

Denn was bleibt uns letztlich, wenn wir unser Recht auf Selbstbestimmung aufgeben? Wer seine Freiheit zu einem hohen Preis verkauft, um ein wenig Sicherheit zu gewinnen, wird am Schluss beides verlieren.

Was gestern kaum vorstellbar war, wird allmählich zum ganz «normalen Wahnsinn». Und letzterer scheint in absehbarer Zeit kein Ende zu finden. Denn Macht, Gier und Angst treiben die Schöpfer irrsinniger Massnahmen immer weiter nach vorne.
Auch wenn unsere «herrschende» Krisenmanager eines Tages einsehen sollten, dass ihr massives Missmanagement unzählige Menschen ins soziale Elend gestürzt hat, werden diese wohl kaum zu ihren Fehlern stehen.

Dazu bräuchten wir nämlich authentische Leader, welche glaubwürdig den Dialog mit anderen suchen, ganzheitliche statt einseitige Lösungen präsentieren und insbesondere die Andersartigkeit der Menschen wertschätzen. Gerade letzteres ist das herausragende Merkmal authentischer Leader, welche in Krisen das Vertrauen der breiten Masse gewinnen könnten.

Welche Lösung bleibt uns also?

Nicht die Revolution, sondern das Recht auf unsere Selbstbestimmung, sprich die Liebe zu unserer Einzigartigkeit.

Denn aus ihr entspringen schöpferische Kraft, Feuer und grosse Visionen. Wenn einige wenige mit künstlicher Autorität glauben, sie könnten ihre Vision für eine gesündere Welt mit Biegen und Brechen umsetzen, dann können das einige Milliarden Menschen erst recht. Die Frage stellt sich also nicht, wie wir am besten in den Widerstand gehen, sondern mit einem selbstbestimmten Leben aus unserer Einzigartigkeit eine Kraft aufbauen, um den ganz normalen Wahnsinn radikal zu transformieren.
In meinem neusten Podcast gebe ich dir einige Tipps mit auf dem Weg, welche dir helfen mit diesem ganz normalen Wahnsinn besser umgehen zu können.

Glaube zudem an die Kraft des Visualisierens und bereite deine Ziele 2022 jetzt vor, um sie im nächsten Jahr wirkungsvoll zu manifestieren.

Du willst mehr über meine Arbeit erfahren? Dann schaue hier rein:

Was ist ein Vocational Reading?

Erfahre hier, wie ein Vocational Reading abläuft und was es dir bringt: Vocational Reading

Kostenlose Impulse für deine Berufung

Melde dich zum kostenlosen Mini-Kurs an und erhalte wertvolle Impulse für deine Berufung: Melde dich jetzt an

Arbeite mit mir

Hier findest du alle Optionen, wie du mit mir arbeiten kannst: Berufung & Job Design

Du willst mich persönlich kennenlernen?

Dann buche hier deine kostenlose Kurzberatung mit mir: Jetzt Kurzberatung buchen

 

Trag dich zu meinem wöchentlichen Newsletter ein und erhalte wertvolle Impulse

You have Successfully Subscribed!